csm_Titel_Infos_fu__r_Erfahrene_neu_94554ef3bd

Die beste Beratung für Ihre Ohren? Versprechen wir Ihnen!

Sie haben bereits ein Hörgerät und genießen die vielen Vorteile, die es im Alltag mit sich bringt? Das freut uns sehr. Aber auch nach der abgeschlossenen Testphase sind wir weiter für Sie da. Damit Ihr Hörgerät perfekt zu Ihnen passt, bieten wir umfassende Serviceleistungen und eine individuelle Beratung. Egal ob Sie Änderungen an der Einstellung Ihrer Hörgeräte vornehmen möchten oder ein neues Hörgerät brauchen. Denn nach fünf Jahren (Private Krankenversicherung) bzw. sechs Jahren (Gesetzliche Krankenversicherung) haben Sie wieder Anspruch auf ein neues Hörgerät.

Und selbst, wenn Sie noch kein Kunde sind und den Akustiker wechseln möchten, sind Sie bei uns herzlich willkommen. Kommen Sie vorbei, unsere Akustiker stehen Ihnen für eine Beratung zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

Bereich öffnen

Sie haben bereits ein Hörgerät und genießen die vielen Vorteile, die es im Alltag mit sich bringt? Das freut uns sehr. Aber auch nach der abgeschlossenen Testphase sind wir weiter für Sie da. Damit Ihr Hörgerät perfekt zu Ihnen passt, bieten wir umfassende Serviceleistungen und eine individuelle Beratung. Egal ob Sie Änderungen an der Einstellung Ihrer Hörgeräte vornehmen möchten oder ein neues Hörgerät brauchen. Denn nach fünf Jahren (Private Krankenversicherung) bzw. sechs Jahren (Gesetzliche Krankenversicherung) haben Sie wieder Anspruch auf ein neues Hörgerät.

Und selbst, wenn Sie noch kein Kunde sind und den Akustiker wechseln möchten, sind Sie bei uns herzlich willkommen. Kommen Sie vorbei, unsere Akustiker stehen Ihnen für eine Beratung zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

wessling_hoersysteme_csm_Header_Ho__rgera__te_NEU_eb9e454212.jpg

Erstklassiger Klang, leicht zu bedienen, fast unsichtbar. Die neuesten Hörgeräte.

Jedes Jahr macht die Technik einen Sprung nach vorn. Das ist auch bei Hörgeräten so. Wir sind froh darüber, weil die Ohren unserer Kunden davon profitieren. Und die modernen Hörgeräte lassen sich quasi nahtlos in den Alltag integrieren. So zählt eine Rückkopplungsunterdrückung, die lästiges Pfeifen minimiert, inzwischen ebenso zum Standard wie eine Reduktion von Umgebungsgeräuschen bei gleichzeitiger Verstärkung von Sprache. Eine Funktion, die vor allem in schwierigen Hörsituationen wie Gesprächsrunden zum Einsatz kommt. Zudem sind mittlerweile zusätzliche Services wie Apps für Smartphones erhältlich, über die man viele der neuen Hörgeräte steuern kann. Außerdem ist die Übertragung von Telefongesprächen vom Handy oder vom Fernsehton direkt in beide Hörgeräte möglich.

Während die Technik immer weiter voranschreitet, werden Hörgeräte gleichzeitig immer kleiner: Sie verschwinden komplett im Gehörgang bzw. hinter dem Ohr und sind nur noch so groß wie eine Mandel. Welches Hörgerät für Sie das beste ist? Bei einem Beratungsgespräch finden wir genau das gemeinsam heraus. Vereinbaren Sie jetzt gleich einen Termin in einer Filiale in Ihrer Nähe!

Bereich öffnen

Jedes Jahr macht die Technik einen Sprung nach vorn. Das ist auch bei Hörgeräten so. Wir sind froh darüber, weil die Ohren unserer Kunden davon profitieren. Und die modernen Hörgeräte lassen sich quasi nahtlos in den Alltag integrieren. So zählt eine Rückkopplungsunterdrückung, die lästiges Pfeifen minimiert, inzwischen ebenso zum Standard wie eine Reduktion von Umgebungsgeräuschen bei gleichzeitiger Verstärkung von Sprache. Eine Funktion, die vor allem in schwierigen Hörsituationen wie Gesprächsrunden zum Einsatz kommt. Zudem sind mittlerweile zusätzliche Services wie Apps für Smartphones erhältlich, über die man viele der neuen Hörgeräte steuern kann. Außerdem ist die Übertragung von Telefongesprächen vom Handy oder vom Fernsehton direkt in beide Hörgeräte möglich.

Während die Technik immer weiter voranschreitet, werden Hörgeräte gleichzeitig immer kleiner: Sie verschwinden komplett im Gehörgang bzw. hinter dem Ohr und sind nur noch so groß wie eine Mandel. Welches Hörgerät für Sie das beste ist? Bei einem Beratungsgespräch finden wir genau das gemeinsam heraus. Vereinbaren Sie jetzt gleich einen Termin in einer Filiale in Ihrer Nähe!

Signia Pure Charge&Go X

Das Signia Pure C&G X zeichnet sich durch seine kleine Bauform aus, die zusätzlich mit einem Akku versehen ist. Das Hörgerät bietet natürlichen Klang der eigenen Stimme und Sprachverstehen in jeder Situation – auch bei Bewegung. Ein weiteres Highlight ist die weltweit erste eingebaute Akustik-Bewegungs-Sensorik. Langanhaltendes und hochqualitatives Audio-Streaming ist mit dem Signia Pure Charge&Go X ebenfalls möglich. Zusäztlich bietet es Ultra HD e2e und Bluetooth-Konnektivität.

Im Gegensatz zu vielen anderen Hörgeräten lässt es sich mit einem Akku betreiben und verfügt über verschiedene Services, die den Alltag mit Hörgeräten erleichtern. Über eine spezielle Smartphone-App ist das Hörgerät fernbedien- und steuerbar. Die eingebaute Multimikrofontechnik ermöglicht ein entspanntes Sprachverstehen – selbst bei stärkerer Geräuschkulisse. Nebengeräusche wie klapperndes Geschirr am Frühstückstisch oder im Restaurant werden durch die automatische Impulsschallunterdrückung des Hörgerätes optimal herausgefiltert. Dasselbe gilt auch für Windgeräusche. Das macht das Signia Pure C&G zum perfekten Hörgerät für den aktiven Alltag.

Inductive Charger II

Mit Pure Charge&Go X wurde ein neues Ladegerät im Etui-Design konzipiert. Nun können auch maßgefertigte Otoplastiken untergebracht werden. Der Ladevorgang erfolgt induktiv, weshalb die Hörgeräte nicht exakt in den Ladeschacht gelegt werden müssen. Die Trockenfunktion und das automatische Ein- und Ausschalten der Hörgeräte sind weitere gute Gründe für Charge&Go. Der neue Induktiv-Charger II verfügt zum Schutz der Hörgeräte außerdem über einen Deckel.

Widex Evoke Passion

Die unauffällige, sehr elegante Bauform macht das Widex Evoke Passion nahezu unsichtbar. Mit bis zu 15 Kanälen deckt das Hörgerät zahlreiche Frequenzbereiche ab und macht viele verschiedene Lautstärken wieder angenehm hörbar – von leiser Sprache bis zum Klassikkonzert. Außerdem bietet es eine Echtzeit-Analyse der Hörumgebung mit aktiver Spracherkennung. Sprachverstehen ist auch bei stärkerer Geräuschkulisse kein Problem mehr, dank der Sprachanhebung mit gleichzeitiger Störgeräuschreduzierung. Über eine spezielle Smartphone-App ist das Hörgerät fernbedien- und steuerbar. Das Design-Hörgerät, das mit dem Red-Dot-Design Award ausgezeichnet wurde, ist in 14 verschiedenen Farben und als „Swarowski-Edition“ erhältlich und besticht durch seine Eleganz und Unsichtbarkeit. Ein ideales Hörgeräte für den anspruchsvollen Hörgenuss.

ReSound LiNX Quattro

Das ReSound LiNX Quattro überzeugt durch seine moderne und unauffällige Bauform sowie eine robusten Verarbeitung, die allen Aktivitäten im Alltag problemlos standhält. Das LiNX Quattro ist akkubetrieben und verfügt über einen Spritzwasserschutz (IP 67). Ein besonderer Service: Das „Made for iPhone“-System ermöglicht eine direkte Verbindung zum iPhone, iPad oder iPod. Einfach über Bluetooth koppeln und schon werden die Hörgeräte zu Stereokopfhörern – egal ob Sie telefonieren oder Musik bzw. Hörbücher hören. Über eine spezielle Smartphone-App – sowohl für iOS als auch für Android – ist das Hörgerät fernbedien- und steuerbar. Das ReSound LiNX Quattro ist in 14 Farben erhältlich und ein sehr guter Begleiter für technikaffine Menschen.

Starkey Livio AI

Das Starkey Livio AI ist technisch mit allem ausgestattet, was es gibt. Es lässt sich mit dem Smartphone koppeln und ganz einfach über die Thrive Hearing App steuern. Sie stellt den Hörgeräte-Trägern zahlreiche Funktionen zur Verfügung, die ein echter Mehrwert sind: Es hat ein Tinnitus-Programm, das sich über die App steuern lässt. Eine große Erleichterung zur Reduktion von Ohrgeräuschen! Darüber hinaus kann das Hörgerät auch die körperliche und mentale Fitness messen. Über spezielle Sensoren trackt es wie ein Schrittzähler die tägliche Bewegung und auch die sonstigen Aktivitäten: Ruhephasen zu Hause, Gespräche mit Freunden oder am Telefon, Restaurantbesuche oder den Audio- und Musikkonsum. Die Ergebnisse können Besitzer des Starkey Livio Al übersichtlich und einfach über die App einsehen. Zusätzlich hat das Hörgerät einen sehr wertvollen Sturzsensor, der erkennt, ob und wenn ein Hörgeräte-Träger gefallen ist. In diesem Fall wird sofort die im Smartphone hinterlegte Notfallnummer kontaktiert. Ein großes Plus an Sicherheit für ältere Menschen, aber auch ihre Angehörigen. Unabhängig davon verspricht das batteriebetriebene Starkey Livio Al eine hervorragende Klangqualität, die ebenfalls jederzeit und überall über die Thrive Hearing App auf verschiedene Hörumgebungen angepasst werden kann. Zudem ermöglicht es eine drahtlose Bluetooth-Übertragung beim Streaming von Musik auf das Smartphone (mit Apple/iOS). Ein Hörgerät für Kunden, die es technisch ausgereift wünschen.

Signia Pure Charge&Go X

Das Signia Pure C&G X zeichnet sich durch seine kleine Bauform aus, die zusätzlich mit einem Akku versehen ist. Das Hörgerät bietet natürlichen Klang der eigenen Stimme und Sprachverstehen in jeder Situation – auch bei Bewegung. Ein weiteres Highlight ist die weltweit erste eingebaute Akustik-Bewegungs-Sensorik. Langanhaltendes und hochqualitatives Audio-Streaming ist mit dem Signia Pure Charge&Go X ebenfalls möglich. Zusäztlich bietet es Ultra HD e2e und Bluetooth-Konnektivität.

Im Gegensatz zu vielen anderen Hörgeräten lässt es sich mit einem Akku betreiben und verfügt über verschiedene Services, die den Alltag mit Hörgeräten erleichtern. Über eine spezielle Smartphone-App ist das Hörgerät fernbedien- und steuerbar. Die eingebaute Multimikrofontechnik ermöglicht ein entspanntes Sprachverstehen – selbst bei stärkerer Geräuschkulisse. Nebengeräusche wie klapperndes Geschirr am Frühstückstisch oder im Restaurant werden durch die automatische Impulsschallunterdrückung des Hörgerätes optimal herausgefiltert. Dasselbe gilt auch für Windgeräusche. Das macht das Signia Pure C&G zum perfekten Hörgerät für den aktiven Alltag.

Inductive Charger II

Mit Pure Charge&Go X wurde ein neues Ladegerät im Etui-Design konzipiert. Nun können auch maßgefertigte Otoplastiken untergebracht werden. Der Ladevorgang erfolgt induktiv, weshalb die Hörgeräte nicht exakt in den Ladeschacht gelegt werden müssen. Die Trockenfunktion und das automatische Ein- und Ausschalten der Hörgeräte sind weitere gute Gründe für Charge&Go. Der neue Induktiv-Charger II verfügt zum Schutz der Hörgeräte außerdem über einen Deckel.

Widex Evoke Passion

Die unauffällige, sehr elegante Bauform macht das Widex Evoke Passion nahezu unsichtbar. Mit bis zu 15 Kanälen deckt das Hörgerät zahlreiche Frequenzbereiche ab und macht viele verschiedene Lautstärken wieder angenehm hörbar – von leiser Sprache bis zum Klassikkonzert. Außerdem bietet es eine Echtzeit-Analyse der Hörumgebung mit aktiver Spracherkennung. Sprachverstehen ist auch bei stärkerer Geräuschkulisse kein Problem mehr, dank der Sprachanhebung mit gleichzeitiger Störgeräuschreduzierung. Über eine spezielle Smartphone-App ist das Hörgerät fernbedien- und steuerbar. Das Design-Hörgerät, das mit dem Red-Dot-Design Award ausgezeichnet wurde, ist in 14 verschiedenen Farben und als „Swarowski-Edition“ erhältlich und besticht durch seine Eleganz und Unsichtbarkeit. Ein ideales Hörgeräte für den anspruchsvollen Hörgenuss.

ReSound LiNX Quattro

Das ReSound LiNX Quattro überzeugt durch seine moderne und unauffällige Bauform sowie eine robusten Verarbeitung, die allen Aktivitäten im Alltag problemlos standhält. Das LiNX Quattro ist akkubetrieben und verfügt über einen Spritzwasserschutz (IP 67). Ein besonderer Service: Das „Made for iPhone“-System ermöglicht eine direkte Verbindung zum iPhone, iPad oder iPod. Einfach über Bluetooth koppeln und schon werden die Hörgeräte zu Stereokopfhörern – egal ob Sie telefonieren oder Musik bzw. Hörbücher hören. Über eine spezielle Smartphone-App – sowohl für iOS als auch für Android – ist das Hörgerät fernbedien- und steuerbar. Das ReSound LiNX Quattro ist in 14 Farben erhältlich und ein sehr guter Begleiter für technikaffine Menschen.

Starkey Livio AI

Das Starkey Livio AI ist technisch mit allem ausgestattet, was es gibt. Es lässt sich mit dem Smartphone koppeln und ganz einfach über die Thrive Hearing App steuern. Sie stellt den Hörgeräte-Trägern zahlreiche Funktionen zur Verfügung, die ein echter Mehrwert sind: Es hat ein Tinnitus-Programm, das sich über die App steuern lässt. Eine große Erleichterung zur Reduktion von Ohrgeräuschen! Darüber hinaus kann das Hörgerät auch die körperliche und mentale Fitness messen. Über spezielle Sensoren trackt es wie ein Schrittzähler die tägliche Bewegung und auch die sonstigen Aktivitäten: Ruhephasen zu Hause, Gespräche mit Freunden oder am Telefon, Restaurantbesuche oder den Audio- und Musikkonsum. Die Ergebnisse können Besitzer des Starkey Livio Al übersichtlich und einfach über die App einsehen. Zusätzlich hat das Hörgerät einen sehr wertvollen Sturzsensor, der erkennt, ob und wenn ein Hörgeräte-Träger gefallen ist. In diesem Fall wird sofort die im Smartphone hinterlegte Notfallnummer kontaktiert. Ein großes Plus an Sicherheit für ältere Menschen, aber auch ihre Angehörigen. Unabhängig davon verspricht das batteriebetriebene Starkey Livio Al eine hervorragende Klangqualität, die ebenfalls jederzeit und überall über die Thrive Hearing App auf verschiedene Hörumgebungen angepasst werden kann. Zudem ermöglicht es eine drahtlose Bluetooth-Übertragung beim Streaming von Musik auf das Smartphone (mit Apple/iOS). Ein Hörgerät für Kunden, die es technisch ausgereift wünschen.

wessling_hoersysteme_csm_Teaser_Infos_Erfahrene_b325acc409

Wir testen Ihre Ohren, Sie Ihr neues Hörgerät.

Selbst, wenn Sie bereits Hörgeräte haben: Ihr Gehör oder Hörempfinden kann sich verändern. Manchmal, weil Sie vielleicht etwas schlechter hören. Manchmal, weil Sie vielleicht feststellen, dass Sie bestimmte Töne anders hören. Einmal im Jahr sollten Sie zu uns kommen, damit wir einen kurzen Check machen: Sind Ihre Hörgeräte noch ausreichend? Hat sich Ihr Gehör verändert? Und wenn Sie neue Hörgeräte benötigen oder einen Anspruch darauf haben, beraten wir Sie gern. Wenn alles in Ordnung ist, freuen wir uns mit Ihnen. Wenn andere Hörgeräte bessere Ergebnisse erzielen würden, lassen wir Sie das wissen. Aber auch nur dann! Denn uns liegt nichts mehr am Herzen, als eine kompetente und ehrliche Beratung.

Wichtig für Sie zu wissen: Nach sechs Jahren haben Sie Anspruch auf neue Hörgeräte, wenn Sie gesetzlich versichert sind. Bei privaten Krankenversicherungen liegt diese Frist bei fünf Jahren. Ein Hörtest ist der erste Schritt. Und dann schauen wir gemeinsam mit Ihnen weiter. Wenn wir Ihnen ein neues Hörgerät empfehlen, dürfen Sie es wie gewohnt für zwei Wochen testen. Tragen Sie es in allen Situationen des Alltags und probieren Sie aus, wie Sie damit zurechtkommen. Bei regelmäßigen Terminen in unseren Filialen passen wir die Einstellungen der Hörgeräte an – ganz nach Ihren Erfahrungen. Und zwar so lange, bis das Hörgerät genau zu Ihrem Alltag und Ihren Bedürfnissen passt.

Bereich öffnen

Selbst, wenn Sie bereits Hörgeräte haben: Ihr Gehör oder Hörempfinden kann sich verändern. Manchmal, weil Sie vielleicht etwas schlechter hören. Manchmal, weil Sie vielleicht feststellen, dass Sie bestimmte Töne anders hören. Einmal im Jahr sollten Sie zu uns kommen, damit wir einen kurzen Check machen: Sind Ihre Hörgeräte noch ausreichend? Hat sich Ihr Gehör verändert? Und wenn Sie neue Hörgeräte benötigen oder einen Anspruch darauf haben, beraten wir Sie gern. Wenn alles in Ordnung ist, freuen wir uns mit Ihnen. Wenn andere Hörgeräte bessere Ergebnisse erzielen würden, lassen wir Sie das wissen. Aber auch nur dann! Denn uns liegt nichts mehr am Herzen, als eine kompetente und ehrliche Beratung.

Wichtig für Sie zu wissen: Nach sechs Jahren haben Sie Anspruch auf neue Hörgeräte, wenn Sie gesetzlich versichert sind. Bei privaten Krankenversicherungen liegt diese Frist bei fünf Jahren. Ein Hörtest ist der erste Schritt. Und dann schauen wir gemeinsam mit Ihnen weiter. Wenn wir Ihnen ein neues Hörgerät empfehlen, dürfen Sie es wie gewohnt für zwei Wochen testen. Tragen Sie es in allen Situationen des Alltags und probieren Sie aus, wie Sie damit zurechtkommen. Bei regelmäßigen Terminen in unseren Filialen passen wir die Einstellungen der Hörgeräte an – ganz nach Ihren Erfahrungen. Und zwar so lange, bis das Hörgerät genau zu Ihrem Alltag und Ihren Bedürfnissen passt.

csm_Headerbild_Zubeho__r_neu_NEU_158765172f

Zubehör, das Ihren Alltag mit Hörgeräten erleichtert.

Ein Hörgerät braucht Pflege, damit Sie lange Freude daran haben und es dauerhaft die volle Leistung erbringt. Legen Sie es regelmäßig in eine Trockenbox, reinigen Sie Ihre Ohrpassstücke mit unserem Ultraschallreiniger. Es gibt allerdings auch einiges an technischem Zubehör, das Ihren Alltag erleichtert. Zu unserem Serviceangebot gehört z.B. der Lichtblitzwecker, damit Sie morgens garantiert wach werden. Oder das Fernseh-Set mit kabellosen Kopfhörern für einen entspannteren Fernsehgenuss. Oder ein spezielles Telefon, das Gespräche direkt auf Ihr Hörgerät überträgt. Sehen Sie selbst, was unser Hörgerätezubehör für Sie bereithält.

Klicken Sie hier, um zu unserem Zubehör zu gelangen.

Bereich öffnen

Ein Hörgerät braucht Pflege, damit Sie lange Freude daran haben und es dauerhaft die volle Leistung erbringt. Legen Sie es regelmäßig in eine Trockenbox, reinigen Sie Ihre Ohrpassstücke mit unserem Ultraschallreiniger. Es gibt allerdings auch einiges an technischem Zubehör, das Ihren Alltag erleichtert. Zu unserem Serviceangebot gehört z.B. der Lichtblitzwecker, damit Sie morgens garantiert wach werden. Oder das Fernseh-Set mit kabellosen Kopfhörern für einen entspannteren Fernsehgenuss. Oder ein spezielles Telefon, das Gespräche direkt auf Ihr Hörgerät überträgt. Sehen Sie selbst, was unser Hörgerätezubehör für Sie bereithält.

Klicken Sie hier, um zu unserem Zubehör zu gelangen.

Die Kosten für Hörgeräte: Getragen oder bezuschusst von den Krankenkassen.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen pro Hörgerät ca. 650 Euro der Kosten. Und zwar alle sechs Jahre! Wenn Ihr Hörgerät also schon sechs Jahre alt ist, haben Sie Anspruch auf ein neues. Mit dem Festbetrag der Krankenkasse lassen sich sogenannte Kassengeräte finanzieren, die das Hörvermögen wiederherstellen können. Je nachdem welche technische Ausstattung Ihr Hörgerät aufweist, variiert der Preis für ein Hörgerät natürlich. Die Differenz zu den 650 Euro, die die Krankenkasse bezahlt, trägt jeder Kunde selbst. Hinzu kommen die 10 Euro gesetzliche Zuzahlung pro Hörgerät – ähnlich der Rezeptgebühr in der Apotheke.

Die privaten Krankenkassen übernehmen ebenfalls anteilig die Kosten. In den meisten Fällen erstatten sie bereits nach fünf Jahren die Kosten für ein neues Hörgerät. Hier ist wichtig, welche Angabe unter der Rubrik „Hilfsmittel“ in Ihrem Vertrag festgehalten wurde. In einem Beratungsgespräch zeigen wir Ihnen gerne, welche Möglichkeiten einer Abrechnung Sie mit Ihrer privaten Krankenversicherung haben.

Ablauf der Kostenübernahme durch die Krankenkasse

01  Sie entscheiden sich für ein Hörgerät und hören wieder ganz entspannt.
02  Für gesetzlich Versicherte: Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Einen eventuellen Eigenanteil stellen wir Ihnen in Rechnung. 
03  Für privat Versicherte: Wir stellen Ihnen eine Rechnung, Sie klären alles weitere mit Ihrer privaten Krankenkasse. 

Bereich öffnen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen pro Hörgerät ca. 650 Euro der Kosten. Und zwar alle sechs Jahre! Wenn Ihr Hörgerät also schon sechs Jahre alt ist, haben Sie Anspruch auf ein neues. Mit dem Festbetrag der Krankenkasse lassen sich sogenannte Kassengeräte finanzieren, die das Hörvermögen wiederherstellen können. Je nachdem welche technische Ausstattung Ihr Hörgerät aufweist, variiert der Preis für ein Hörgerät natürlich. Die Differenz zu den 650 Euro, die die Krankenkasse bezahlt, trägt jeder Kunde selbst. Hinzu kommen die 10 Euro gesetzliche Zuzahlung pro Hörgerät – ähnlich der Rezeptgebühr in der Apotheke.

Die privaten Krankenkassen übernehmen ebenfalls anteilig die Kosten. In den meisten Fällen erstatten sie bereits nach fünf Jahren die Kosten für ein neues Hörgerät. Hier ist wichtig, welche Angabe unter der Rubrik „Hilfsmittel“ in Ihrem Vertrag festgehalten wurde. In einem Beratungsgespräch zeigen wir Ihnen gerne, welche Möglichkeiten einer Abrechnung Sie mit Ihrer privaten Krankenversicherung haben.

Ablauf der Kostenübernahme durch die Krankenkasse

01  Sie entscheiden sich für ein Hörgerät und hören wieder ganz entspannt.
02  Für gesetzlich Versicherte: Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Einen eventuellen Eigenanteil stellen wir Ihnen in Rechnung. 
03  Für privat Versicherte: Wir stellen Ihnen eine Rechnung, Sie klären alles weitere mit Ihrer privaten Krankenkasse.