Wir sind für Sie erreichbar
unter 0201 776650.


Oder möchten Sie zurückgerufen werden?

* Pflichtfelder

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

* Pflichtfelder

Wenn Sie sich für ein neues, modernes und hochleistungsfähiges Hörgerät entschieden haben, möchten wir, dass Sie möglichst lang Freude daran haben. Deshalb bieten wir Ihnen zwei verschiedene Service-Pakete an:

  1. Sorglos-72-Paket

Leistungen:

  • Laufzeit bis zu sechs Jahren.
  • Lohn- und Materialkosten für Verschleißreparaturen.
  • Kostenlose Inspektionen und Reinigungen.
  • Reparatur und Wartung ohne lange Wartezeit.
  • Kostenloses Leihgerät bei Reparatur.
  • Kostenfreier Ersatz von Ohrpassstücken, wenn diese nicht mehr genau passen.
  • Regelmäßige Überprüfung der Hörgeräteeinstellungen, inkl. Feinjustierung.

Kosten:

  • Monatlich pro Hörgerät 5,99 Euro.*
  1. Rundum-Sorglos-72-Paket

Alle Leistungen des Sorglos-72-Pakets:

  • Laufzeit bis zu sechs Jahren.
  • Lohn- und Materialkosten für Verschleißreparaturen.
  • Kostenlose Inspektionen und Reinigungen.
  • Reparatur und Wartung ohne lange Wartezeit.
  • Kostenloses Leihgerät bei Reparatur.
  • Kostenfreier Ersatz von Ohrpassstücken, wenn diese nicht mehr genau passen.
  • Regelmäßige Überprüfung der Hörgeräteeinstellungen, inkl. Feinjustierung.

Zusätzlich:

  • Kostenlose Batterieversorgung mit den hochwertigen Premiumbatterien.
  • Verlustabsicherung über drei Jahre.**

Kosten:

  • Monatlich pro Hörgerät 8,99 Euro.*

 

* Preise gelten für gesetzlich Versicherte. Privat Versicherte zahlen je 2 Euro mehr. Zahlung per Lastschrift. Monatlich kündbar.

** Versichert sind 80% des Eigenanteils bei Verlust oder Diebstahl.

 

 

Hörgeräte machen im Alltag einiges mit. Sie haben einen Fulltime-Job, sind ständig im Einsatz, müssen einen Regenschauer genauso aushalten wie anstrengende Gartenarbeit, bei der Sie ins Schwitzen geraten. Deshalb ist eine regelmäßige Reinigung und Pflege besonders wichtig. Dadurch lässt sich die Lebensdauer Ihrer Hörgeräte verlängern – ebenso wie die Leistungsfähigkeit und -qualität. Unsere Tipps zur Pflege Ihrer Hörgeräte:

  • Ohrpassstücke müssen sauber sein!
    Reinigen Sie Ihre Ohrpassstücke regelmäßig!
    Ihr Ohrpassstück sollten Sie einmal wöchentlich zu Hause mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit oder einem Ultraschall-Reinigungsgerät säubern. Dort sammeln sich Hautreste oder auch Ohrschmalz. Das ist ganz normal, könnte aber dazu führen, dass der Schall nicht optimal ins Ohr übertragen wird. 

  • Hörgeräte mögen es trocken.
    Darum heißt die Devise: Ab ins Trockenkissen!
    Wir empfehlen Ihnen, Ihr Hörgerät nachts in ein Trockenkissen zu legen. Es entzieht Feuchtigkeit, die zum Beispiel durch Schweiß entsteht. Das verlängert die Lebensdauer Ihres Hörgerätes, sorgt aber auch für einen lang anhaltenden optimalen Klang.

  • Regelmäßige Inspektion ist Pflicht.
    Drei- bis viermal jährlich sollten Sie Ihre Hörgeräte in einer unserer Filialen zur Inspektion und professionellen Reinigung bringen. Dabei entfernen wir nicht nur Flusen und Staub, sondern erneuern auch wichtige Verschleißteile. Der große Vorteil: Sie verlängern die Lebensdauer Ihres Hörgeräts und sorgen gleichzeitig dafür, dass Ihre Hörgeräte stets die optimale Leistung erbringen. Die Inspektion ist übrigens in unseren Service-Paketen inbegriffen.

Mit einem Tinnitus, Hörverlust oder Hörgeräten zu leben, ist mit vielen Herausforderungen verbunden. Oft kann ein Hörgerät das Problem beheben. Manchmal ist eine begleitende Audiotherapie sinnvoll. Unsere Audiotherapeutin Sabine Kempkes weiß, was zu tun ist. Sie hat selbst Hörgeräte und kennt die Probleme und Sorgen. Und kann Ihnen einige Tricks und Kniffe verraten, mit denen Sie besser im Alltag zurechtkommen. Dafür gibt es das Audio- oder auch Kommunikationstraining. Es ist sinnvoll bei einer hohen Lautstärkeempfindlichkeit, bei Ohrgeräuschen (Tinnitus) oder Geräuschüberempfindlichkeit. Das Training gibt Ihnen im Umgang mit Ihrem Problem und Ihrem Hörgerät Hilfestellung. Teil der Audiotherapie ist auch ein Hörtraining, bei dem besonders das Sprachverständnis im Mittelpunkt steht. Die Audiotherapie umfasst vier Sitzungen à 60 Minuten, die einmal die Woche stattfinden, und ist für unsere Kunden kostenlos. Regulär fallen 199 EUR für diesen Service an.

Sprechen Sie uns einfach an. Wir vereinbaren gerne einen Termin!

An ein Hörgerät müssen sich viele Menschen erst einmal gewöhnen – vor allem wenn die Hörminderung schon länger besteht. Denn dann muss sich auch das Gehirn wieder ganz neu auf die vielen Geräusche und Silben einstellen. Deshalb beginnt unsere Hörgeräteanpassung immer mit einem Hörtraining. Dazu bekommen Sie von uns für zwei Wochen ein Trainingshörgerät. Sie tragen es in allen Situationen des Alltags und können Ihre Ohren allmählich an die Hörgeräte gewöhnen.

Ganz wichtig dabei sind die Hörübungen: Sie dauern nur ein paar Minuten und stehen täglich auf dem Programm. Zum Beispiel anhand von Hörbeispielen auf CD oder interaktiven Übungen machen Sie sich mit den Hörgeräten vertraut – und trainieren gleichzeitig Ihr Gehirn! Für uns als Akustiker bietet das Hörtraining den idealen Ausgangspunkt, um Ihr Hörgerät genau passend für Sie einzustellen.

Hörgeräte können ein großes Stück Lebensqualität wiederherstellen. Um lange Freude daran zu haben bzw. Ihren Alltag noch weiter zu erleichtern, gibt es verschiedene technische Hilfsmittel, die wir Ihnen in unseren Filialen anbieten. Neben verschiedenen Hilfsmittel zur Reinigung hält unser Zubehör auch noch einige Alltagshelfer bereit:

  • Lichtblitzanlagen
    In vielen Alltagssituationen müssen wir uns auf unser Gehör verlassen. Zum Beispiel wenn es an der Tür klingelt, das Telefon oder der Wecker schellt oder das Babyfon anspringt. In solchen Situationen helfen Lichtblitzanlagen oder Lichtblitzwecker. Sie senden Lichtblitze aus, zum Beispiel wenn das Baby weint, es schellt oder es ganz einfach Zeit ist, um aufzustehen. Die Kosten für eine Lichtblitzanlage werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

  • Fernsehsets
    Entspannt fernsehen – Für viele Hörgeräteträger ist das keine Selbstverständlichkeit, denn die meist schlechte Tonqualität heutiger Fernsehgeräte lässt sich auch mit Hörgeräten nicht deutlich verbessern. Hintergrundmusik bleibt dadurch störend laut und Sprache undeutlich. Sowohl kabellose Fernsehkopfhörer als auch spezielle Zusatzgeräte für Übertragung des Fernsehtones direkt in die Hörgeräte sind hier eine große Hilfe. Dabei kann das Fernsehgerät in jeder gewünschten Lautstärke oder auch ohne Ton weiterlaufen.

  • Telefonhilfen
    Menschen mit Hörproblemen fällt es oft schwer, zu telefonieren. Häufig müssen sie ihren Gesprächspartner bitten, das Gesagte zu wiederholen – selbst wenn sie den Hörer fest ans Ohr drücken. Die moderne Technik hat dieses Problem in Angriff genommen und moderne Telefonhilfen entwickelt. Dazu zählen zum Beispiel Spezial-Telefone, bei denen sich die Lautstärke des Telefonhörers und das Klingeln besonders laut einstellen. Die Kosten dafür beginnen bei 99 Euro. Eine weitere Möglichkeit sind Bluetooth-Lösungen, bei denen der Ton aus dem Telefon über Bluetooth in die Hörgeräte übertragen wird.

Auch, wenn Sie das Haus im Moment nicht verlassen können: Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Ohren. Denn mit unseren hochmodernen und technisch voll ausgestatteten Hörmobilen kommen wir ebenso gern zu Ihnen, wenn Sie den Weg nicht in eine unserer Filialen in Essen schaffen. Unsere gesamte Flotte ist mit der modernsten Technik ausgestattet und bietet so gut wie jeden Service, den es auch in den Filialen gibt: Sei es die Reinigung, Inspektion und Wartung Ihrer Hörgeräte, aber auch die Anpassung neuer Hörgeräte. Das einzige, was Sie tun müssen: Uns anzurufen und einen Termin zu vereinbaren. Wir machen uns gern und schnell auf den Weg zu Ihnen. Und sollte es einmal ganz schnell gehen, senden wir unseren Expresskurier zu Ihnen. Er bringt die Hörgeräte zur Wartung und Reinigung zu uns und auch umgehend wieder zurück. Die Kosten dafür liegen zwischen 17,50 und 40 Euro.

Nicht immer taucht eine Schwerhörigkeit erst im Alter auf. Nicht wenige unserer Kunden stehen noch mitten im Berufsleben und sehen sich dort mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert: Besprechungen, Telefonieren oder Fortbildungen mit Referenten. Mit einer Hörschwäche aber bei stärkeren Hörschäden auch trotz Hörgeräten ist das nicht immer einfach. Weil wir wissen, wie wichtig es ist, gut zu hören – besonders im Berufsleben – gibt es Hörsysteme Wessling Professional, ein Tochterunternehmen von Hörsysteme Wessling. Hier konzentrieren wir uns ganz auf die speziellen Bedürfnisse Berufstätiger. Und suchen nach Lösungen . Denn es gibt eine Vielzahl von Zubehör und Hörhilfen, die nicht nur das Leben, sondern auch das Arbeiten deutlich erleichtert. Sei es über Bluetooth oder mit dem Roger Pen, der bei Meetings einfach auf den Tisch gelegt werden kann. Lassen Sie sich beraten, wir helfen Ihnen weiter. Und besuchen Sie gern an Ihrem Arbeitsplatz.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unseren Service oder lernen Sie Hörsysteme Wessling näher kennen. Wir haben hier Wissenswertes zum Download für Sie zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Informationsmaterial:

Kundenmagazin:

Unser Kundenmagazin „Ganz Ohr“ erscheint zwei Mal im Jahr. Hier finden Sie die letzten Ausgaben zum Download. Wenn Sie die „Ganz Ohr“ zu Hause lesen möchten, tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Schreiben Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Adresse an info(at)die-akustiker.de.